BACK • ZURÜCK  BLEACHING

Professionelle Zahnaufhellung


sicher und schonend


Warum verfärben sich Zähne?
Verfärbungen der Zähne haben verschiedenste Ursachen. Äußere Verfärbungen entstehen durch den häufigen Genuss von Tee, Kaffee, Rotwein, Nikotin etc. Manchmal ist der Zahnschmelz jedoch von Natur aus eher gelblich oder grau. Bestimmte Krankheiten oder die Einnahme von Medikamenten können innere Verfärbungen der Zähne verursachen. Auch durch einen Stoß oder eine Wurzelkanalbehandlung können Zähne manchmal im Nachhinein dunkler werden. Bei einigen äußeren Verfärbungen reicht die professionelle Zahnreinigung aus, um die Zähne wieder heller und strahlender zu machen. Noch bessere Ergebnisse lassen sich aber mit dem professionellen Bleichen (engl. Bleaching) erzielen. Die Wirkung und Intensität ist aber von Patient zu Patient unterschiedlich.

Wie werden die Zähne gebleacht?
In eine individuell für Sie angefertigte Schiene wird ein spezielles gelartiges Bleichmittel aufgetragen. Diese Schiene tragen Sie dann kurze Zeit im Mund. Das Verfahren ist völlig schmerzfrei und besonders schonend. Die erste Sitzung findet in der Praxis statt. Nachbleachen können Sie bequem zu Hause. Damit keine unerwünschten Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie allerdings regelmäßig zur Kontrolle in die Praxis kommen.

Finden Sie Ihre natürliche Zahnfarbe zu dunkel?
Dann sprechen Sie mit uns darüber. Gerne erörtern wir mit Ihnen die Möglichkeiten und individuellen Erfolgsaussichten einer Zahnaufhellung.